banner13

Unsere Kinder sind ein wunderbares Geschenk des Lebens. Gehen wir gut damit um.

Unsere Osteopathie für Säuglinge und Kinder

Der Schädel eines Babies ist weich und beim Geburtsprozess starken Druckverhältnissen ausgesetzt. So kommt es zu Verschiebungen der Knochen, die sich meist in den ersten Wochen zurückbilden. Durch das Saugen, also der Bewegungen des Ober- und Unterkiefers, Atembewegung und Schreien regulieren sich die Schädelknochen.

 

Blockaden, die der Säugling aber nicht alleine ausgleichen konnte, können sich am Saugverhalten des Babies zeigen. Die Kinder können dann zu vermehrtem Schreien oder spucken, Unruhe und Verdauungsproblemen/Koliken neigen.

 

Bei größeren Kindern entstehen Blockaden oft durch Unfälle oder Stürze.

Die sanfte Osteopathie wird leicht vertragen und zeigt in der Regel gute Wirkung.
Wir sorgen für eine ruhige Atmosphäre und stellen uns sensibel auf die Bedürfnisse Ihres Kindes.

Sie besuchen uns vor allem wegen:

– Komplikationen bei der Geburt
– Schädelasymmetrien, Lageasymmetrie
– Kissyndrom
– Schreien
– Schluckbeschwerden
– Verdauungsbeschwerden (Koliken)
– Wachstumsstörungen
– Entwicklungsverzögerungen
(ADS, Konzentrationsschwierigkeiten)
– Kopfschmerzen
– begleitend zu kieferorthopädischer Behandlung
– Traumatischen Verletzungen nach Unfällen, Stürzen
– Beckenschiefstand, Skoliose

Mütter besuchen uns während und nach der Schwangerschaft aufgrund:

– Komplikationen in Schwangerschaft und Geburt
– Rücken- oder Gelenkbeschwerden
– Schlafprobleme, Erschöpfung
– Beschwerden im Urogenital- oder
gynäkologischen Bereich

kinder_3

Die Osteopathin kann die Behandlung

von Kinderarzt, Hebamme und Kiefernorthopäde begleitend unterstützen. Um schwerwiegende

Erkrankungen mit ähnlichen Beschwerden auszuschließen, sollte das Kind einem Kinderarzt vorgestellt

worden sein. Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin wichtige ärztliche Befunde mit. Nach einer ganzheitlichen

Anamnese erfolgen Diagnose und Therapievorschläge, die sorgfältig und ganzheitlich auf das Kind und

seine Beschwerden abgestimmt sind.

kinder_banner